Von mir verfasste und veröffentlichte Leserbriefe  

 

 

Von Zeit zu Zeit äußere ich meine Meinung zu aktuellen Themen aus Politik, Geschichte und Gesellschaft auch in Form von Leserbriefen. Die in Zeitungen und Zeitschriften bislang veröffentlichten Meinungsäußerungen finden Sie im Wortlaut nachfolgend.

 

Die Wiederentdeckung des Forschers, Aufklärers und Weltbürgers Alexander von Humboldt (Spiegel 38/2004)

Mao - Anatomie eines Massenmörders (Spiegel 40/2005)

Zum Thema "Mobbing an Schulen" (Offenburger Tageblatt vom 07. November 2005)

Zum Bericht "Angst vor der Gymnasial-Lobby" (Offenburger Tageblatt vom 05. Dezember 2006)

Globalisierung - Gewinner – Verlierer (Spiegel 23/2007)

Der Krieg nach dem Krieg - Amerikaner gegen Sowjets: Das gefährlichste Kapitel in der Geschichte der Menschheit (Spiegel 25/2008)

Eine Prognose. Was läuft 2009...und was nicht (Spiegel 01/2009)

Der Sparminator geht (Focus 09/2009)

Die Wut der Kiez-Taliban (Focus 32/2009)

Zur Debatte über Thilo Sarrazin (Offenburger Tageblatt vom 12.10.2009)

"Jeder, der Klartext redet, wird niedergemacht" (Junge Freiheit 42/2009)

Ex-Minister Jörg Schönbohm / Abrechnung mit der Ostalgie (BILD vom 21.11.2009)

Zur UN-Klimaschutzkonferenz von Kopenhagen (Offenburger Tageblatt vom 04.01.2010)

"nur etwas abgewrackt" (Junge Freiheit 52-53/2009)

Und wer hilft jetzt dem Westen? Wie der Aufbau Ost die alte Bundesrepublik ruiniert (Focus 05/2010)

Zur Euro-Krise und zur Rolle Griechenlands (Offenburger Tageblatt vom 17.05.2010)

Die Beatles. Ringo Starr & Paul McCartney über eine unsterbliche Band (Spiegel 21/2010)

"Die Euro-Dämmerung" (Junge Freiheit 19/2010)

"Menschen zweiter Klasse" (Junge Freiheit 27/2010)

Zum Volksentscheid in Hamburg (Offenburger Tageblatt vom 09.08.2010)

"Bürgeraufstand an der Elbe" (Junge Freiheit 30/2010)  

"Prophet einer Wende" (Junge Freiheit 36/2010)  

Zur Diskussion um Thilo Sarrazin (Offenburger Tageblatt vom 20.09.2010)

Deutschenfeindlichkeit an deutschen Schulen! (BILD vom 08.10.2010)

Die verzweifelten Staaten von Amerika - Eine Nation verliert ihren Optimismus (Spiegel Nr. 44/2010)

"Der Kreis des Irrsinns" (Junge Freiheit 44/2010)

Zu den umstrittenen Kommunismus-Äußerungen der Linken-Vorsitzenden Gesine Lötzsch (Offenburger Tageblatt vom 17.01.2011)

Zum Bericht "Straße für einen Kriegsverbrecher?" (Offenburger Tageblatt vom 07.02.2011)

Zum Besuch Tayyip Erdogans in Deutschland (Offenburger Tageblatt vom 17.03.2011)

Zur Krise des Euro (Offenburger Tageblatt vom 02.05.2011)

Mordswut - Die unheimliche Eskalation der Jugendgewalt (Spiegel 18/2011)

"Rettungspaket in Gefahr" (Badische Zeitung vom 09.05.2011)

"Das goldene Kalb der Moderne" (Junge Freiheit 20/2011)

Spicken an der Zapfsäule (Financial Times Deutschland vom 31.05.2011)

Milde nicht am Platz (Auf einen Blick Nr. 23/2011)

Bruder Todfeind - Hitler gegen Stalin (Spiegel 24/2011)

In der Griechenland-Falle (Focus 25/2011)

Ciao bella! - Vom Niedergang des schönsten Landes der Welt (Spiegel 29/2011)

"Kritik an Rettungspaket" (Badische Zeitung vom 13.08.2011)

Zum Prozess gegen den Kindermörder Magnus Gäfgen, der Schmerzensgeld erhalten soll (Offenburger Tageblatt vom 15.08.2011)

Zur Krise der Europäischen Union (Offenburger Tageblatt vom 07.11.2011)

"Finanzpolitischer Endkampf" (Junge Freiheit 44/2011)

Zum Weltklimagipfel (Offenburger Tageblatt vom 14.12.2011)

Zur Debatte um Bundespräsident Christian Wulff (Offenburger Tageblatt vom 16.01.2012)

Leben mit Killern (Focus 04/2012)

Nazi-Partei NPD - Verboten gefährlich (Spiegel 08/2012)

Zum Rechtsterrorismus (Offenburger Tageblatt vom 05.03.2012)

"Es war einmal in Amerika" - Die Geschichte einer Familie zeigt den Niedergang der amerikanischen Mittelschicht (Stern 11/2012)

"Votum über NPD-Verbot" (Badische Zeitung vom 13.04.2012)

Was ist Heimat? Eine Spurensuche in Deutschland (Spiegel 15/2012)

Zur Debatte um den Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) (Offenburger Tageblatt vom 07.05.2012)

Ausgepackt. Aldi-Insider über die skrupellosen Praktiken ihres Konzerns (Spiegel 18/2012)

"Verfassungsrichter drücken aufs Tempo" (Badische Zeitung vom 07.07.2012)

Problem: Fehlende Strafen (Auf einen Blick Nr. 42/2012)

Geheimakte Olympia. Das Attentat von München:  Wie der Staat sein Versagen vertuschte (Spiegel 30/2012)

"Grenzen wurden überschritten" (Junge Freiheit 33/2012)

"Drygalla distanziert sich" (Badische Zeitung vom 18.08.2012)

Putins Russland. Auf dem Weg in die lupenreine Diktatur (Spiegel 33/2012)

Zum Kommentar Putins Punk-Problem (Financial Times Deutschland vom 21.08.2012)

Zum Bericht "Gauck: Deutschland ist ein Einwanderungsland" (Offenburger Tageblatt vom 03.09.2012)

"Große Säuberung" (Junge Freiheit 38/2012)

Die Firma - Mord, Sex, Korruption​: Machtkampf unter Chinas Kommunisten (Spiegel Nr. 42/2012)

Zu den Vorfällen von Gewalt in Großstädten, insbesondere in Berlin (Offenburger Tageblatt vom 06.11.2012)

Der amerikanische Patient - Vom Niedergang einer großen Nation (Spiegel 45/2012)

"Warum Zeitung unverzichtbar ist" (Badische Zeitung vom 12.12.2012)

Zu der Insolvenz der "Frankfurter Rundschau" und dem Ende der "Financial Times Deutschland" (Offenburger Tageblatt vom 17.12.2012)

Zum Bericht "Keine Straße für einen Nazi" (Offenburger Tageblatt vom 21.01.2013)

Zum Schwerpunktthema: "Prügelknaben der Nation" (Junge Freiheit 05/2013)

Zur "Entschärfung" der Sprache in Kinderbüchern (Offenburger Tageblatt vom 25.02.2013)

Zur Lage im Euro-Raum (Offenburger Tageblatt vom 08.04.2013)

"Retten, was noch zu retten ist" (Badische Zeitung vom 10.04.2013)

Der doppelte Hoeneß - Moralist und Steuersünder (Spiegel 18/2013)

Zur Steueraffäre um Uli Hoeneß (Offenburger Tageblatt vom 27.05.2013)

Zu: "Im Zweifel für die Burschenschaft" (Junge Freiheit 22/2013)

50 Jahre nach Kennedy - Barack Obama und die Deutschen (Spiegel 24/2013)

Zum NSU-Prozess (Offenburger Tageblatt vom 15.07.2013)

Zu: „Obama drängt NSA zu Reform bei Datensammlung“ vom 22. Juli (WELT vom 24.07.2013)

"US-Spähsoftware für deutsche Dienste" (Badische Zeitung vom 31.07.2013)

Zur Partei der Grünen (Offenburger Tageblatt vom 26.08.2013)

Geld her! - Die Steuerpläne von Union und SPD (Spiegel Nr. 41/2013)

Zur Diskussion um die Umbenennung von Hindenburgstraßen (Forum und Ortenau regional, 26. Oktober)

Einem Asylgesuch wäre von vorneherein eine Absage zu erteilen (Badische Zeitung vom 16.11.2013)

Zur Lage in der Ukraine (Offenburger Tageblatt vom 30.12.2013)

Zum Bericht "Nach Zangen jetzt Trautwein" (Offenburger Tageblatt vom 10.01.2014)

Die Toleranz ist fraglos ein hohes Gut (Badische Zeitung vom 18.01.2014)

Zum Schweizer Volksentscheid gegen Masseneinwanderung (Offenburger Tageblatt vom 24.02.2014)

Zum Schwerpunktthema: "Mehr Demokratie wagen!" (Junge Freiheit 08/2014)

Vielleicht besinnt sich die EU eines Besseren (Badische Zeitung vom 01.03.2014)

Zum Bericht: "Merkel gegen Überreaktion - Gespräche mit der Schweiz über Beziehungen zur EU" (F.A.Z. vom 19. Februar) (Frankfurter Allgemeine vom 07.03.2014)

Zur Lage auf der Halbinsel Krim (Offenburger Tageblatt vom 07.04.2014)

Putin braucht ein klares Feindbild (Badische Zeitung vom 09.04.2014)

Zu: "Der Kontrollverlust" von Ronald Berthold (Junge Freiheit 16/2014)

Zur Rentenpolitik der Bundesregierung (Offenburger Tageblatt vom 23.05.2014)

Das Rentenalter ist schrittweise anzupassen (Badische Zeitung vom 24.05.2014)

Ihn als Verfolgten zu präsentieren, käme einem Affront gleich (Badische Zeitung vom 01.07.2014)

Zum Schwerpunktthema: "Der NSA-Komplex" (Junge Freiheit 29/2014)

Zur Asyl- und Flüchtlingspolitik in Deutschland (Offenburger Tageblatt vom 14.07.2014)

Die Entscheidungsträger sollten sich verständigen (Badische Zeitung vom 13.07.2014)

"Die wilden Jahre" - Das Abenteuer des Erwachsenwerdens (Stern Nr. 35/2014)

Zu den Wirtschaftssanktionen gegen Russland (Offenburger Tageblatt vom 01.09.2014)

Zu: "Brüssel die Suppe versalzen" (Junge Freiheit 38/2014)

Zum Artikel "Dürfen kein Kind zurücklassen" (Offenburger Tageblatt vom 02.10.2014)

Zu den Übergriffen auf Flüchtlinge in Notunterkünften (Offenburger Tageblatt vom 25.10.2014)

Zum Artikel "Warnung vor Länderfusionen wegen alter Schulden" (Politik, 25. Oktober) (Offenburger Tageblatt vom 08.12.2014)

Ebenfalls zu Pegida und den Reaktionen der Politik (Offenburger Tageblatt vom 19.01.2015)

Zu: "Politiker haben den Kontakt zu uns Wählern verloren" (Auf einen Blick Nr. 04/2015)

Zur Diskussion um den Begriff "Lügenpresse" (Offenburger Tageblatt vom 11.03.2015)

Zu den Verhandlungen um das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP (Offenburger Tageblatt vom 27.04.2015)

Zum Leserbrief: "Eine kranke Nation seit 1959" von Daniel S. Fischer, JF 18/15 (Junge Freiheit 20/15)

Zur Serie "Kinzigtäler Frauen erzählen vom Zweiten Weltkrieg" (Offenburger Tageblatt vom 13.05.2015)

Es geht ihnen um das eigene Machtgebaren (Badische Zeitung vom 22.05.2015)

Zur von manchen gewünschten Abschaffung des Bargelds (Offenburger Tageblatt vom 17.06.2015)

Ein Leserbrief zu der Masse der Flüchtlinge und Asylantragsteller in Deutschland (Offenburger Tageblatt vom 03.08.2015)

Zu: "Jenseits der Humanität" von Michael Paulwitz (JF31-32/15) (Junge Freiheit 33/15)

Zur Flüchtlingskrise (Offenburger Tageblatt vom 21.09.2015)

Mit den Auswirkungen des VW-Skandals beschäftigt sich der Schreiber dieses Leserbriefes (Offenburger Tageblatt vom 05.10.2015)

Zu: "VW bessert kostenlos nach" (Badische Zeitung vom 10.10.2015)

Zu: "Merkeldämmerung" von Paul Rosen, JF 42/15 (Junge Freiheit 43/15)

Zu: "Flüchtlingspolitik wird Chefsache", Beitrag von Armin Käfer (Politik, 8. Oktober) (Badische Zeitung vom 23.10.2015)

Zur politischen Lage in Deutschland (Offenburger Tageblatt vom 17.11.2015)

Helmut Schmidt, ade - ein Nachruf (STERN Nr. 47/2015)

Zum Bericht: "Nur in Stoßwihr bleibt der FN vorn" (Offenburger Tageblatt vom 21.12.2015)

Einige Betrachtungen zum Thema Flüchtlinge, besonders zum Unterschied zu Begriffen wie "Migrant" (Offenburger Tageblatt vom 13.01.2016)

Zu: "Bürger außen vor gelassen" (Preußische Allgemeine Zeitung Nr. 3/2016)

Zum Bericht "Gemeinderat startet gemeinsam Wahlaufruf gegen die AfD" (Offenburger Tageblatt vom 09.03.2016)

Zum politischen und gesellschaftlichen Umgangston schreibt ein Leser (Offenburger Tageblatt vom 15.03.2016)

Zum Fall Böhmermann (Offenburger Tageblatt vom 25.04.2016)

Zur Meldung:"Gauland-Äußerungen sorgen für Ärger" (Politik, 30. Mai) (Offenburger Tageblatt vom 06.06.2016)

Zu: "Die Denkmuster des Alexander Gauland - Mehr als Deutschtümelei", Leitartikel von Thomas Fricker (Politik, 31. Mai) (Badische Zeitung vom 14.06.2016)

Zur Debatte über das bedingungslose Grundeinkommen (Offenburger Tageblatt vom 25.07.2016)

Zur Asylpolitik (Offenburger Tageblatt vom 26.09.2016)

Zum Interview "Religion und Politik trennen" (Offenburger Tageblatt vom 1. Oktober) erreichte uns folgender Leserbrief (Offenburger Tageblatt vom 05.10.2016)

Zur Bildungspolitik (Offenburger Tageblatt vom 21.11.2016)

Zum Rundfunkbeitrag, der früheren Rundfunkgebühr (auch "GEZ-Gebühr" genannt) (Offenburger Tageblatt vom 18.01.2017)

Zum Bericht über den Holocaust-Gedenktag "Schüler wollen verstehen, was passiert ist" (OT vom 27. Januar) erreicht uns folgender Leserbrief (Offenburger Tageblatt vom 01.02.2017)

Zu "Zoff um AfD-Stammtisch (OT, 4. März) (Offenburger Tageblatt vom 13.03.2017)

Zu einer Rede der Bundeskanzlerin Ende Februar (Offenburger Tageblatt vom 27.03.2017)

Zum Bericht "Hechtsberg-Wirt sagt AfD-Stammtisch nach Boykottaufruf ab" vom 4. April erreichte uns folgender Leserbrief (Offenburger Tageblatt vom 06.04.2017)

Zur Migrationspolitik der Bundesregierung (Offenburger Tageblatt vom 22.05.2017)

Zum Thema "Islam in Deutschland" (Offenburger Tageblatt vom 24.07.2017)

Zum Ausgang der Bundestagswahl am 24. September (Offenburger Tageblatt vom 04.10.2017)

Zu den Ergebnissen der Bonner UN-Klimakonferenz (Politik, 20. November) (Offenburger Tageblatt vom 04.12.2017)

Zum Bericht "Trennung erschwert Integration" vom 9. Dezember erreichte uns folgender Leserbrief (Offenburger Tageblatt vom 15.12.2017)

Zum Thema "Anerkannte Flüchtlinge und Familiennachzug" (Offenburger Tageblatt vom 22.01.2018)

Zur Freilassung des Journalisten Deniz Yücel ("Die Welt") Mitte Februar aus türkischer Haft (Offenburger Tageblatt vom 12.03.2018)

Zum Bericht "Präventionsarbeit: Mobbing kann jeden treffen" erreichte uns folgender Leserbrief (Offenburger Tageblatt vom 13.05.2018)

Zum Thema Linksextremismus (Offenburger Tageblatt vom 14.05.2018)

Nr.23/2018 Ciao amore! Italien zerstört sich selbst - und reißt Europa mit (Spiegel Nr. 24/2018)

Zu unserem Bericht "Mehr als nur ein Vogelschiss" vom 6. Juni erreichte uns folgender Leserbrief (Offenburger Tageblatt vom 11.06.2018)

Zu den Zahlungen der deutschen Entwicklungshilfe (Offenburger Tageblatt vom 02.07.2018)

Zum Artikel "Kein Bleiberecht für die Zymeris" vom 30. Juni (Offenburger Tageblatt vom 03.07.2018)

Zum Artikel "Barley: Verrohung der Debatten-Kultur droht" (Titelseite, 4. August) (Offenburger Tageblatt vom 13.08.2018)

Zum Bericht "Hausach 1948: Kein Wohnraum für Geflüchtete" (Offenburger Tageblatt, 26. August) erreichte uns folgender Leserbrief (Offenburger Tageblatt vom 04.09.2018)

Zu: "Warum werden so oft die Falschen abgeschoben?", auf einen Blick, Nr. 36 (Auf einen Blick Nr. 38/2018)

Zum Fall Hans-Georg Maaßen (Offenburger Tageblatt vom 08.10.2018)

Zum "Thema des Tages" vom 6. Oktober erreichte uns folgender Leserbrief (Offenburger Tageblatt vom 15.10.2018)

Zum UN-Migrationspakt (Ausgabe vom 30. November) (Offenburger Tageblatt vom 05.12.2018)


Nicht aus meiner Feder, aber trotzdem interessant

 

Die folgenden Zuschriften stammen, wie angedeutet, von anderen Autoren, verdienen m. E. aber eine Veröffentlichung auf dieser Seite.

 

Nationale Gesinnung wird zum Jugendkult (SPIEGEL, Nr. 21/2005)

Betr.: "Katzenjammer" (Nr. 52) (Preußische Allgemeine Zeitung Nr. 4/2006)

Zum Leserbrief von Matthias Kaiser am 6. April "Hechtsberg-Wirt sagt AfD-Stammtisch nach Boykottaufruf ab" (Offenburger Tageblatt vom 10.04.2017)

Zum Kommentar "Geschichtsvergessen: Gaulands "Vogelschiss-Vergleich"" (Seite 2, 4. Juni) (Offenburger Tageblatt vom 25.06.2018)

Zum Leserbrief "Historische Abläufe differenzieren" von Matthias Kaiser (Offenburger Tageblatt 4. September) erreichte uns folgender Leserbrief (Offenburger Tageblatt vom 07.09.2018)


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


13

 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben



nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach obenn


 

nach oben


 

nach oben


nach oben


 

nach oben


nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben

 


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


Nicht aus meiner Feder, aber trotzdem interessant

 

 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


 

nach oben


nach oben